woc-logo
Termine
pfeil

27. Juni 2020, Ausfahrt " Der Mythos Porsche", 09:00 Uhr, Treffpunkt: Bahnhof Wasserburg

Unser Vorstandskollege Gunnar Huleja hatte uns auf diese kleine, aber feine Veranstaltung auf der Schweizer Seite des Bodensees aufmerksam gemacht: Das Oldtimerzentrum in St. Margrethen veranstaltete Tage der offenen Tür, in deren Rahmen man qualifizierten Oldtimerhandel und die dazugehörige Werkstatt – beides auf höchstem Niveau – besichtigen konnte.
Nach Anfahrt bei teilweise strömendem Regen – manch einer dachte schon an Umkehr – begrüßte uns vor Ort zunächst die Feuerwehr, die den Vorplatz des Oldtimerhändlers von den enormen Wassermengen befreien musste. Anschließend wurden wir von Geschäftsführer Marcel A. Widler in Empfang genommen und erhielten in einer kleinen Einführung etliche Informationen zu diesem speziellen Unternehmen. Vor mehr als 100 Jahren, 1916, hatte sein Urgroßvater, Hermann Widler, die erste Automobilgarage mit Import und Handel von Fahrzeugen der Marken, Fiat, Lancia, Bugatti, Dodge, Adler und Martini gegründet. Ein ausgeprägter Dienstleistungsgedanke hat den Automobilbetrieb Widler & Hürsch zu einem der damals erfolgreichsten Automobilbetriebe der Schweiz gemacht. Seit 2004 wird dieselbe Philosophie unter dem Namen “Goodtimer” von einem Team aus Technik-Spezialisten und Oldtimer-Experten mit viel Leidenschaft und Herzblut in St. Margrethen fortgeführt.
Im Anschluß an den Besuch konnten wir unsere Tour durchs Appenzeller Land bei Sonnenschein und mit Blick über den See fortsetzen. An einem der höchsten Punkte, in St. Anton, kehrten wir ein und genossen bei herrlichem Wetter die Aussicht aufs Rheintal und bis nach Wasserburg.

WOC, WASSERBURGER OLDTIMER-CLUB, © 2020 | DATENSCHUTZERKLÄRUNG
MENÜ
WOC